Schwerpunkte

Kultur

WLB spielt "Mutter Courage"

15.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Montag, 14. November, 20 Uhr, gastiert die Württembergische Landesbühne Esslingen in der Stadthalle K3N, um im Rahmen des Nürtinger Haupt-Programms das Stück „Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertolt Brecht zu präsentieren.

Das viel gespielte Parabel-Stück führt in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. In einer Folge von zwölf Bildern zeigt der Autor Leute, die vom Krieg profitieren wollen und trifft damit auf ein Thema, das seine Aktualität bis heute bewahrt hat. Die Marketenderin Anna Fierling hat ihren Namen bekommen, als sie sich mit fünfzig Broten mitten durch das Geschützfeuer von Riga wagte. Seither ist sie als Mutter Courage berühmt. Mit ihrem Planwagen zieht sie hinter den Schlachten des Dreißigjährigen Krieges her und macht Geschäfte. Mit dabei sind ihre drei Kinder: der kühne Eilif, der redliche Schweizerkas und die stumme, einfühlsame Kattrin. Die Courage möchte alle drei aus dem Krieg heraushalten, doch es gelingt ihr nicht. Ausgerechnet die Tugenden der Kinder bringen ihnen den Tod.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Kultur