Kultur

„Wir hätten nichts gegen einen kleinen Hit“

22.08.2015, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sea + Air bringen neues Album „Evropi“ heraus – Mit neuem Plattenlabel auf dem Weg zu neuen Ufern

Daniel Benjamin und Eleni Zafiriadou sind Sea + Air. Foto: Dobrovolny
Daniel Benjamin und Eleni Zafiriadou sind Sea + Air. Foto: Dobrovolny

FRICKENHAUSEN. Mit einem grandiosen neuen Album melden sich Sea + Air eindrucksvoll zurück. Das in Frickenhausen lebende und arbeitende deutsch-griechische Duo Daniel Benjamin und Eleni Zafiriadou klingt auf „Evropi“ noch melodiöser und dynamischer als auf dem ebenfalls schon ausgezeichnet gemachten Vorgänger „My heart’s sick chord“, der sich beachtliche 10 000 Mal verkauft hat.

Drei Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten Albums ins Land gegangen. Eine rege Konzerttätigkeit hat die beiden begnadeten Multiinstrumentalisten in dieser Zeit wieder in zahlreiche Länder geführt. Die damit verbundenen Begegnungen waren zugleich Inspiration und Ansporn für das neue Werk. „Bei ,Evropi‘ stand zunächst das Musikalische im Vordergrund. Wir haben die Eindrücke, die wir in drei Jahren und 600 Konzerten gesammelt haben, verarbeitet“, sagt Eleni Zafiriadou.

Das Album „Evropi“ erzählt eine schicksalhafte Familiensaga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur