Schwerpunkte

Kultur

Wieder Hegemann

19.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Jörg Hegemann tritt wie jedes Jahr wieder in Oberboihingen auf. Lets Boogie again Boogie-Woogie an zwei Klavieren heißt das Motto, wenn das Boogie-Trio Jörg Hegemann mit dem Pianisten Peter Reber am Samstag, 14. Oktober, in der Gemeindehalle in Oberboihingen auftritt. Erneut macht der Boogie-Woogie-Express Station in Oberboihingen. Wenn die zwei Pianisten mit vollen Händen in die Tasten greifen, unterstützt von Schlagzeuger Jan Freund und dem Bassisten Django Kroll, nimmt die Musik den Vorwärtsdrang und die Kraft einer Lokomotive an. Heutzutage zählt Jörg Hegemanns Boogie-Woogie-Express zu den besten und erfolgreichsten Boogie-Interpreten in Europa. Jörg Hegemann hat sich die Erhaltung des klassischen Boogie-Woogie zur Aufgabe gemacht hat. 1995 gründete Hegemann das Trio. Am Schlagzeug swingt Jan Freund, ein Experte für alle Stile des traditionellen Jazz. Am Kontrabass groovt Reinhard Django Kroll, der führende Bassist der Dortmunder Jazz-Szene. Das Trio genießt in der Szene einen herausragenden Ruf und erhielt in den letzten Jahren zahlreiche Einladungen zu internationalen Jazzfestivals. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, bereits ab 18.30 Uhr werden die Konzertbesucher in die Gemeindehalle eingelassen. Der Erlös aus dem Konzert am 14. Oktober wird wieder an den Kultur- und Heimatfonds der Gemeinde weitergeleitet. Das Geld wird zur Durchführung von Maßnahmen der Kultur- und Heimatpflege in Oberboihingen verwendet werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten