Schwerpunkte

Kultur

Wie das Gehirn unsere Welt konstruiert

27.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Physiker, Philosoph und Tänzer: Marco Wehr ist neuer Dozent an der Freien Kunstakademie in Nürtingen Eine Lesung zur Begrüßung

NÜRTINGEN. Sieht so ein waschechter Philosoph aus? Ein Intellektueller? Einer, der mit seinen Büchern ergründen will, wie Menschen denken? Wer von so einem Geistesarbeiter ein kränkliches oder zumindest schwächliches Äußeres erwartet, wird von Marco Wehr enttäuscht. Zumindest, wenn er seine Jacke auszieht. Der Mann hat die Arme eines Bodybuilders. Auch sonst ist er fit. Topfit. Das muss er als Berufstänzer auch sein. Kopf mit Körper hat ihn die Tageszeitung Die Zeit genannt. Dass diese Einschätzung nicht falsch ist und durchaus mit Tiefgründigkeit versehen ist, bewies der 44-jährige Wahltübinger am Donnerstag in der Freien Kunstakademie (FKN). Dort wird er im neuen Semester als Dozent tätig sein. Und dort stellte er sich nun mit einer Lesung aus seinem neuen Buch Welche Farbe hat die Zeit? vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur