Schwerpunkte

Kultur

Widerstreit von Schwerkraft und Schwerelosigkeit

13.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag wurde im Wolfschlüger Rathaus die Ausstellung „Integration – ein Prozess“ eröffnet

NÜRTINGEN. „Kunst ist keine Nebensache, Kunst ist Bildung.“ Gisela Finger nutzte die Gelegenheit einer Ausstellungseröffnung im Rathaus der Gemeinde Wolfschlugen, um in Anwesenheit des Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold auf die Bedeutung der kritischen Auseinandersetzung des Menschen mit seiner Umwelt und der Materie hinzuweisen. Zuvor hatte Gemeinderat Karl Münzinger in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters Ottmar Emhardt die zahlreichen Besucher der Vernissage zur Sammelausstellung „Integration – ein Prozess“ begrüßt, deren musikalischen Rahmen die Familie Kampmann mit Liedern aus der Romantik lieferte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur