Kultur

Werke von Feininger

28.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (pm). Die Ausstellung, die das Städtische Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, Spendhausstraße 4, vom 28. Januar bis zum 15. April unter dem Motto „Ein Sinnbild höherer Wirklichkeit“ zeigt, bietet einen Querschnitt durch die Sammlung der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg und damit gleichzeitig vor allem durch das druckgrafische Schaffen Lyonel Feiningers (1871–1956).

Zu sehen ist eine Auswahl vor allem von Holzschnitten, Radierungen und Lithografien sowie von Aquarellen und Zeichnungen des langjährigen Bauhaus-Meisters und bedeutenden Protagonisten der Klassischen Moderne. Sie wird ergänzt durch ein Schiffsmodell von Feininger und durch Spielzeug, das er für seine Kinder oder als Prototypen für eine geplante Serienproduktion geschaffen hat.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11 bis 17 Uhr, Donnerstag 11 bis 19 Uhr, Sonntag/Feiertag 11 bis 18 Uhr; Karfreitag geschlossen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Kultur

LinkMichel drei Mal im Schlachthofbräu

Am Freitag, 14. und am Samstag, 15. Februar (Beginn jeweils 20 Uhr), sowie am Sonntag, 16. Februar (Beginn 19 Uhr), präsentiert der Linkmichel im Nürtinger Schlachthofbräu sein brandneues Programm „Zickige Böcke“. Energiegeladen, temporeich und vor allen Dingen saukomisch nimmt der mehrfach…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten