Kultur

Werke des Barock in Neckartenzlingen

13.01.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 21. Januar, 17 Uhr, erklingen in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf Einladung des Kulturrings unter dem Titel „Hers and His“ Werke von Komponistinnen und Komponisten des Barock. Maria Loos (Blockflöte), Gabriele Ruhland (Viola da Gamba) und Veronika Braß (Cembalo) spielen zum einen Kompositionen von wenig bekannten Komponistinnen wie Prinzessin Anna Amalia von Preußen, Isabella Leonarda, Elisabeth Jacquet de la Guerre und Anna Bon, zum anderen haben sie Titel von Komponisten wie Pietro Castrucci, Georg Philipp Telemann, Guiseppe Sammartini und anderen im Repertoire. Das Ensemble begeistert durch reiche Klangfarbigkeit, lebendiges, ausdrucksstarkes Musizieren, feinfühliges Nachspüren der musikalischen Linien, sprühende Spielfreude und hohe Musikalität. Karten im Vorverkauf bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65. pm/Foto: hers and his

Kultur

Musik und Wein in der Sammlung Domnick

Die Sammlung Domnick lädt am kommenden Donnerstag, 21. November, um 19.30 Uhr zu einem Abend mit „Chansons françaises et du Beaujolais nouveau“ ein. Marc Delpy (Gesang und Gitarre) und Franco Ferrero (Akkordeon) bereiten den Liebhabern von französischen Chansons und Musette-Walzern einen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten