Schwerpunkte

Kultur

Wenn sich zwei Geschwister treffen

08.05.2017 00:00, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis 5. Juni ist in der Lutherkirche in Nürtingen die Kunstausstellung „. . . da ist Freiheit!“ zu sehen – „Religion und Kunst ergänzen sich“

Skulpturen von Michael Klebs in der Ausstellung in der Lutherkirche Foto: Dietrich
Skulpturen von Michael Klebs in der Ausstellung in der Lutherkirche Foto: Dietrich

NÜRTINGEN. Die Protestanten haben es mehr mit dem Hören als mit dem Schauen. Der Theologe Paul Tillich nannte es einmal „die Vorherrschaft des Akustischen gegenüber dem Optischen im protestantischen Denken“. In der Lutherkirche gab es am Sonntag beides, Hören und Schauen. Das Schauen bleibt auch noch vier Wochen lang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Kultur