Schwerpunkte

Kultur

Weise Männer in der Neckarburg

24.03.2012 00:00, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Three Wise Men um Frank Roberscheuten präsentierten auf der Kleinkunstbühne Jazzmusik vom Allerfeinsten

NECKARTENZLINGEN. Ein musikalischer Leckerbissen für Liebhaber des Jazz und Swing wurde am Mittwochabend in der Neckarburg serviert: Veranstalterin Elfriede Emmerich hatte das Frank Roberscheuten Trio, auch bekannt als die Three Wise Men, zum Konzert geladen, deren recht selbstbewusste Namensgebung sich als absolut zutreffendes Omen erwies. Frank Roberscheuten, der renommierte Jazzsaxophonist, sowie der Mailänder Ausnahmepianist Rossano Sportiello und der klassisch ausgebildete Wiener Schlagzeuger Martin Breinschmid begeisterten mit abwechslungsreichen Interpretationen unterschiedlichster Musikstücke nicht nur aus der Welt der Jazzmusik, und angesichts ihrer unglaublichen Virtuosität klappte zusehends eine Kinnlade nach der anderen im Saal herunter. Zu allem Überfluss waren die Herren auch noch bestens aufgelegt und heizten die Stimmung zusätzlich mit kleinen Showeinlagen an, und Roberscheuten rundete die Veranstaltung mit einer originellen Moderation und unvergleichlichem holländischem Charme ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur