Schwerpunkte

Kultur

„Was ist gelb und kann nicht schwimmen?“

30.10.2009 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Duo Ass-Dur sorgte am Mittwoch in der gut besetzten Kreuzkirche für ausgezeichnete Unterhaltung

NÜRTINGEN. Wann tritt man schon mal, herzhaft und oft gelacht habend, mit einem zufriedenen Grinsen im Gesicht, kurzum: bestens gelaunt, nach einer kulturellen Veranstaltung den Heimweg an? Nicht alle Tage, genau. Umso mehr weiß man die raren Gelegenheiten zu schätzen, wo einem genau das widerfährt. Einen solchen Klasseabend erlebte das Publikum am Mittwochabend in der Kreuzkirche, wo auf Einladung des Kulturamts das noch junge Duo Ass-Dur seine ebenso energiegeladene wie humorsprühende Show, deren Inhalt mit dem Etikett „Musik und Comedy“ nur sehr unzureichend beschrieben war, vom Stapel ließ. Das mehrfach mit einschlägigen Preisen ausgezeichnete Duo hat sich nun auch in der Hölderlinstadt für ein baldiges Wiedersehen empfohlen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten