Kultur

Vortrag über Hartung

05.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Die Kunsthistorikerin Julie Sissia, Assistentin der Kuratorin Odile Burluraux, die die große Hans-Hartung-Ausstellung im Museum für moderne Kunst der Stadt Paris mitgestaltet und realisiert hat, hält am Sonntag, 8. Dezember, um 11 Uhr einen Vortrag in der Sammlung Domnick.

Sissia ist eine ausgewiesene Kennerin des künstlerischen Werks von Hans Hartung und vor allem hat sie die Freundschaft zwischen Ottomar Domnick und Hartung intensiv im Archiv der Sammlung Domnick erforscht. Der Titel des Vortrags lautet „Vorbild und Spiegelbild: Ottomar Domnick und der Maler Hans Hartung“. Der Vortrag ist in deutscher Sprache.

Anmeldung ist möglich per Telefon unter (0 70 22) 5 14 14 oder per E-Mail an stiftung@domnick.de

Kultur