Kultur

Von Pop bis Countryrock

07.01.2012 00:00, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue CD von Karlheinz Weiß alias Carl W.

NEUFFEN. Viele können sich bestimmt noch an Schwabenexpress, Schabernack und Weiss & Cain erinnern. Alles Bands, in denen Karlheinz Weiß mitgespielt hat. Jetzt hat er als Carl W. seine erste CD veröffentlicht. Der 47-Jährige ist in der Region kein Unbekannter. Er gibt seit vier Jahren Gitarrenunterricht an der Musikschule in Neuffen.

Karlheinz Weiß alias Carl W. ist ein Vollblutmusiker par excellence. Schon als Jugendlicher spielte er in Bands wie Schwabenexpress und Schabernack. Handgemachte Musik in schwäbischer Mundart, verpackt in kraftvolle Rocksongs mit eingängigen Melodien und sozialkritischen Texten. Mit Auftritten zwischen Stuttgart und dem Bodenseeraum hatten er und seine vier Musiker sich in den 1980er- und 1990er-Jahren schnell in die Herzen ihrer Fans gespielt. Die erste CD „Gradaus“ mit Eigenkompositionen war in der Region ein Renner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Kultur