Schwerpunkte

Kultur

Von der Poesie der Musik

19.02.2020 05:30, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Gambenconsort Les Escapades musizierte im Kleinen Saal der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle

Das Gambenconsort Les Escapades (von links): Sabine Kreutzberger (Diskantgambe), Adina Scheyhing (Altgambe), Barbara Pfeifer (Bassgambe) und Franziska Finckh (Diskant- und Bassgambe) Foto: Erika Kern
Das Gambenconsort Les Escapades (von links): Sabine Kreutzberger (Diskantgambe), Adina Scheyhing (Altgambe), Barbara Pfeifer (Bassgambe) und Franziska Finckh (Diskant- und Bassgambe) Foto: Erika Kern

NECKARTENZLINGEN. Was Musik in ihrem Wesenskern auszeichnet, konnte am letzten Sonntag beim Konzert des Gambenconsorts Les Escapades in der Kleinen Reihe des Kulturrings Neckartenzlingen im dortigen Kleinen Saal der Melchior-Festhalle erlebt werden. Die Musikerinnen hatten mit „Europäische Musik der Renaissance“ Variationen über Volkslieder und Fantasien aus weltlicher und geistlicher Musik zu einem spannungsvollen Programm zusammengestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Kultur

Samuel Koch auf der Kulturbühne in Nürtingen

Die ursprünglich für die Nürtinger Stadtkirche geplante Veranstaltung mit Samuel Koch (Bild) und Samuel Harfst wurde auf den Stadthallenvorplatz verlegt. Auf der „Nürtinger Kulturbühne“ liest der ehemalige Kunstturner Samuel Koch, der seit seinem Unfall in der Fernsehsendung „Wetten dass . . ?“ vom…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten