Schwerpunkte

Kultur

Vom Klang und Raum der Farben

18.06.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stuttgarter Künstlerin Elly Weiblen stellt in den Räumen der Stiftung Ruoff aus

Elly Weiblen zwischen ihren Werken Foto: Holzwarth
Elly Weiblen zwischen ihren Werken Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Eine Künstlerin sieht rot: Die Stuttgarter Künstlerin Elly Weiblen hat in den Wochen, in denen das gesellschaftliche Leben wegen der Corona-Pandemie beinahe zum Erliegen kam, die Farbe Rot für sich entdeckt. Und in dieser Zeit etliche Werke in den unterschiedlichsten Rottönen geschaffen. Die Ausstellung „Klangraum – Raumklang“ in der Stiftung Ruoff widmet dieser Schaffensphase einen ganzen Raum, der den Betrachter auch gleich in seinen Bann zieht. Doch auch die anderen Werke Weiblens tauchen die Galerieräume in der Nürtinger Schellingstraße mit ihrem kräftigen Farbenspiel in ein besonderes Licht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur

Traditionelle Musik aus Vietnam

Am Sonntag, 4. Oktober, präsentiert der Kulturring Neckartenzlingen ab 17 im Großen Saal der Melchior-Festhalle das Lotus Trio. Die drei vietnamesischen Musiker entführen die Zuhörer mit volkstümlichen Melodien in die Klangwelt des Fernen Ostens. Ausgebildet an der Musikhochschule in Hanoi,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten