Schwerpunkte

Kultur

Voll dunkler Trauer über Gewalt und Tod

13.11.2018 00:00, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Kantorei führt mit Gästen Dietrich Lohffs „Requiem für einen polnischen Jungen“ als Mahnmal wider das Vergessen auf

Die Nürtinger Kantorei wurde am Sonntag unter anderem unterstützt von der bayerischen Kammerphilharmonie und den Solisten Renée Morloc und Johannes Rempp. Foto: Jüptner
Die Nürtinger Kantorei wurde am Sonntag unter anderem unterstützt von der bayerischen Kammerphilharmonie und den Solisten Renée Morloc und Johannes Rempp. Foto: Jüptner

NÜRTINGEN. Zum Gedenken an die Reichspogromnacht im Jahr 1938 wurde am Sonntagabend das „Requiem für einen polnischen Jungen“ des deutschen Komponisten Dietrich Lohff (1941-2016) in der Stadtkirche Sankt Laurentius aufgeführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur