Schwerpunkte

Kultur

Violine trifft Hammerflügel

06.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Die evangelische Kirchengemeinde Oberboihingen lädt ein zu einem weiteren Konzert in der Reihe „Stunde der Kirchenmusik“. Am Sonntag, 11. Oktober, um 19 Uhr werden in der Bartholomäuskirche kammermusikalische Raritäten von Franz Schubert zu hören sein.

Die Oberboihinger Geigerin Dietlind Mayer und der Ludwigsburger Bezirkskantor Fabian Wöhrle werden drei sehr selten aufgeführte Sonatinen für Violine und Hammerflügel in Kombination mit Liedern Schuberts, in einer Fassung für Violine und Klavier, zu Gehör bringen. Dietlind Mayer gilt als Expertin der historisch informierten Aufführungspraxis auf der Geige und ist als Solistin und Orchestermusikerin weltweit gefragt. Der Kirchenmusiker Fabian Wöhrle ist als Korrepetitor und Continuospieler unter anderem bei der Internationalen Bachakademie Stuttgart sowie als Chorleiter, auch in der Region Nürtingen, bekannt.

Die Bartholomäuskirche muss entsprechend des geltenden Hygienekonzeptes mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Die Besucherzahl ist auf höchstens 100 Zuhörer begrenzt. Der Eintritt zu den Konzerten der „Stunde der Kirchenmusik“ ist frei, um Spenden zur Finanzierung wird gebeten.

Kultur