Schwerpunkte

Kultur

Vielseitigkeit ist Trumpf

13.10.2009 00:00, Von Florian Stegmaier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Serie Ateliertage: Kunstvereine stellen sich vor

„Viel-Seitig“ lautet am kommenden Wochenende das Motto der „Atelier-Tage“, an denen Mitglieder der Kunstvereine Kirchheim und Nürtingen Einblicke in ihre künstlerische Arbeit bieten. Ihre Türen öffnen insgesamt 26 Kunstschaffende am Samstag, 17., und Sonntag, 18. Oktober, jeweils von 14 bis 19 Uhr.

Die Begegnung mit klein- und großformatigen Arbeiten voll poetischer Erzählkraft und heiterer Leichtigkeit verspricht ein Besuch bei Susanne Wolf-Ostermann in der Werastraße 54 in Nürtingen. Wolf-Ostermann, die auf Studien an der Freien Kunstschule Ravensburg und der Nürtinger Fachhochschule für Kunsttherapie zurückblicken kann, verknüpft im kreativen Prozess Gefundenes mit Erfundenem, lässt Farben und Formen Metamorphosen durchlaufen. So entstehen Bilder, die mit hintersinnigem Humor Geschichten zu erzählen scheinen, manchmal auch irritieren können, stets aber Lebensfreude und Zuversicht ausstrahlen.

Unter neuer Adresse erwartet Jutta Appel in Erkenbrechtsweiler das Kunstpublikum. In ihrem Atelier in der Uracher Straße 4 sind koloristische Arbeiten zu bewundern, in denen die Auseinandersetzung mit Landschaftlichkeit eine zentrale Rolle spielt. Bereits seit 1980 beschäftigt sich die gebürtige Kirchheimerin mit der Malerei, verschiedene Workshops weckten die Freude am Experiment.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Kultur