Schwerpunkte

Kultur

Vielseitigkeit ist Trumpf

07.10.2009 00:00, Von Florian Stegmaier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Serie Ateliertage: Kunstvereine stellen sich vor

Nachdem sich die letzten Atelier-Tage der Kunstvereine Kirchheim und Nürtingen eines regen Interesses erfreuen konnten, öffnen Kunstschaffende auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten. Unter dem Motto „Viel-Seitig“ gewähren insgesamt 26 Künstlermitglieder am Samstag, 17. Oktober, und am Sonntag, 18. Oktober, jeweils von 14 bis 19 Uhr der kunstinteressierten Öffentlichkeit Einblicke in ihr Schaffen.

In Beuren sind es unter anderem Thomas Rissler und Silvia Siemes, die in der Ateliergemeinschaft „Fabrik 84“ in der Linsenhofer Straße 84 die Besucher erwarten. Durch Thomas Risslers Arbeit zieht sich eine untergründige Handhabung sowohl altehrwürdiger Medien wie etwa des Holzschnittes als auch der computergestützten Bild- und Filmbearbeitung, mit der er die simple, den alltäglichen Sehgewohnheiten eingeschriebene Dichotomie von künstlerischem und trivialem sowie von technischem und handgemachtem Bild zu durchkreuzen sucht. Rissler, 1962 in Stuttgart geboren, studierte Bildhauerei an der Bremer Kunsthochschule, wo er Meisterschüler bei Professor Bernd Altenstein war. Seit 2007 ist er – ebenso wie Silvia Siemes – Atelierstipendiat des Landkreises Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Kultur