Schwerpunkte

Kultur

Vielfalt der Blockflöte

02.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (pm). Am Sonntag, 10. April, findet um 18 Uhr in der Festhalle in Aich ein Konzert der Reihe „Vielfalt der Blockflöte“ unter dem Motto „Lauter Wonne, lauter Freude“ statt. Unter Leitung von Daniela Schüler wirken fortgeschrittene Blockflötenschüler und die Blockflöten-Ensembles der Musikschule Neckartailfingen Flauti Superiori, Flautissimo und Flautini mit. Umrahmt wird das Konzert vom Konzert d-Moll von Vivaldi (Solisten Nora Minaschek, Franziska Bausch-Moser und Sven Hagspiel) und vom Stück „Kalymbo“, bei denen sich alle Ensembles zusammenschließen. Die Ensembles präsentieren sich einzeln klassisch und mit modernen Kompositionen. Franziska Bausch-Moser wird mit der Duo-Sonate in c-Moll von Georg Philipp Telemann ihre Abschiedsvorstellung geben. Ebenfalls von Telemann werden die Sonate a-Moll (Carmen Mack) und die Arie „Lauter Wonne, lauter Freude“ (Charlotte Watzlawik, Sopran; Nora Minaschek, Altblockflöte) erklingen. Abrunden wird das Programm Hanna Keller mit der Suite in F-Dur von Jacques Martin Hotteterre. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten