Schwerpunkte

Kultur

Vernissage bei Türk

21.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 26. Februar, wird um 11.30 Uhr, in der Galerie Forum Türk, Sigmaringer Straße 14, die Ausstellung „When Time came to Earth“ mit Plastiken von Andreas Kerstan und digitalen Fotokompositionen von Christopher Cocks eröffnet. Professor Albrecht Leuteritz führt in die surreale Welt beider Künstler ein.

Einfache Holzköpfe der Perückenmacher werden von Andreas Kerstan gespalten und durch technisches Beiwerk zu Sinnbildern des modernen Menschen verfremdet. Dabei spielt das Uhrwerk als Ausdruck der Zeitknechtschaft eine tragende Rolle. Als Weltpremiere zeigt Kerstan erstmals sein neuestes Projekt – das „Babylon Projekt“. In seinen Raum- und Landschaftsbildern überlagert Christopher Cocks mittels der Digitaltechnik reale Fotos mit Ausschnitten gemalter Bilder anderer Künstler und schafft so fantastische Bildwelten. Seit 2015 lässt er sich auch von Abbildern der Kerstan-Köpfe inspirieren.

Die Ausstellung dauert vom 26. Februar bis 26. März und ist samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten