Schwerpunkte

Kultur

Vernissage bei Türk

16.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter dem Titel „Farb-Utopien“ präsentiert die Galerie Forum Türk, Sigmaringer Straße 14, zwei Tübinger Malerinnen, die auf unterschiedliche Weise „abstrakt“ komponieren. Die eine, Sylvia Grauer, abstrahiert so weit vom Gegenständlichen, dass sie die Grenze zur abstrakten Malerei überschreitet. Die andere, Kristina Negele-Holder, will die formbildende Kraft der Farbe erforschen und malt „gegenstandslos“, das heißt sie verzichtet von vornherein auf das Vor-Bild des Gegenständlichen. Beide Künstlerinnen schaffen so überaus farbenfrohe und farbschöne Bilder, die man als „Farb-Utopien“ bezeichnen könnte.

Die Vernissage findet am Sonntag, 18. Oktober, um 11.30 Uhr statt und wird von Adrian Jelinek (Kontrabass) und Benedikt Dan (Cello) begleitet. Nach der Begrüßung durch den neuen Vorsitzenden des Forums Ilse und K. H. Türk, Dieter Rommel, führt Albrecht Leuteritz in die Ausstellung ein.

Die Ausstellung dauert bis zum 15. November und ist samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten