Schwerpunkte

Kultur

Vagabundierende Blicke ins All-Einssein

03.05.2016 00:00, Von Thomas Oser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtingerin Johanna Mückain hat zwei neue Gedichtbände veröffentlicht

Johanna Mückain
Johanna Mückain

NÜRTINGEN. „Zugvogel mit gestutzten Flügeln“ – so ist der neue Gedichtband der 83-jährigen Nürtinger Lyrikerin Johanna Mückain überschrieben, der in diesem Frühjahr in der Wiener Privat-Edition „Der Brunnen“ erschienen ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur