Schwerpunkte

Kultur

Und Alice Schwarzer wird Priesterin?

08.02.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kabarettist Thomas Freitag brillierte in Neckartenzlingen als „Priestermacher“

Priestermacher und Eleve: Thomas Freitag (rechts) und Christopher Lang heb
Priestermacher und Eleve: Thomas Freitag (rechts) und Christopher Lang heb

NECKARTENZLINGEN. Kanzel, Schreibtisch und Burgunder – die Welt, in der sich Pater Thaddäus bewegt, ist klein. Man hat sein Auskommen und seinen Frieden mit der Welt. Und die ist die Gemeinde, zu der man gelegentlich in der Messe spricht. In der Großen Reihe des Programms des Neckartenzlinger Kulturrings war am Mittwoch in der Komödie „Der Priestermacher“ Thomas Freitag als katholischer Priester zu sehen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, einem jungen Heißsporn die Hörner zu stutzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur

Bauchredner Becker im Schlosskeller

Das Theater im Schlosskeller setzt sein Kulturprogramm trotz Corona fort. Unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Comedy mit Bauchredner Tim Becker unter dem Titel „Tanz der Puppen“. Bauchredner Tim Becker hört Stimmen. Und davon…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten