Schwerpunkte

Kultur

Umbach liest „Lenz“

10.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Donnerstag, 16. Mai, ist der Schauspieler Martin Umbach zu einer Lesung von Büchners „Lenz“ im Rahmen einer Veranstaltung der VHS Nürtingen und der Buchhandlung im Roten Haus um 20 Uhr eben in der Buchhandlung zu Gast. In der einzigen Erzählung von Georg Büchner, dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird, steht der Dichter Jakob Michael Reinhold Lenz und dessen Aufenthalt im elsässischen Waldersbach bei Pfarrer Oberlin im Mittelpunkt. Dabei gelingt es Büchner, ein einzigartiges Psychogramm eines seelisch zerrütteten Menschen zu zeichnen, das auch heute den Zuhörer noch tief berühren kann – vor allem wenn der Text in so eindrücklicher Weise wie vom aus Nürtingen stammenden Schauspieler Martin Umbach rezitiert wird. pm

Kultur