Schwerpunkte

Kultur

Über "Schwebende Steine"

16.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Mittwoch, 20. September, bedanken sich der Kunstverein Nürtingen, FKN und Stadt Nürtingen bei allen Sponsoren und Beteiligten des Neckar-Projekts Schwebende Steine von Ushio Sakusabe mit einer Ausstellung von Fotografien und einen Film aus Videoaufzeichnungen im Bürgersaal des Rathauses Nürtingen. Die Bilder der Ausstellung dokumentieren Entwicklung und Aufbau der Installation von Sakusabe, einer Arbeit, mit der er elf Steine in einer bogenförmigen Anordnung über den Fluss spannte. Der Aufbau verdeutlichte, auch für Außenstehende, die umfangreiche und präzise Zusammenarbeit einzelner Berufsgruppen, Hilfsorganisationen und Fachkräften aus Handwerk und Industrie, die mitwirkten an der Realisierung des Kunstwerks. Eine gemeinsame Besichtigung der Installation findet statt am Mittwoch, 20. September, um 18.30 Uhr am Neckarufer, Zufahrt FKN, Neckarstraße 13. Um 19.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Rolf Siebert im Bürgersaal des Rathauses die Ausstellung mit Fotografien und einem Videobeitrag vom Aufbau der Arbeit des Künstlers Ushio Sakusabe. Bei diesem Anlass wird ein druckfrischer Katalog mit dem Steinprojekt und anderen Werken des japanischen Künstlers der Öffentlichkeit vorgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Kultur