Schwerpunkte

Kultur

Über „Kreuzwege“

03.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). „Kreuzwege – Wege zum Leben“ heißt eine Ausstellung in der St.-Johannes-Kirche in Nürtingen, die vom 4. März bis zum 22. April zu sehen ist. In der Ausstellung werden die von Otto Herbert Hajek für die Kirche geschaffenen Kreuzwegstationen mit neuen Bildern und Skulpturen in Verbindung gebracht. Zu diesem Zweck wird Max G. Bailly seinen „Tübinger Kreuzweg“ und eine Installation, die sich mit Karfreitag und Ostern befasst, zeigen. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. Bei der Vernissage am Sonntag, 4. März, um 18.30 Uhr, wird Dr. Michael Kessler in die Werke Hajeks und Baillys einführen. Dazu singt der Kirchenchor St. Johannes unter Leitung von Andreas P. Merkelbach. Er hat dafür Stationen aus Franz Liszts „Via crucis“ ausgewählt. An der Orgel ist Michael Čulo zu hören. Die Bariton-Solo Stimme singt Andreas P. Merkelbach. Am Sonntag, 11. März, 19 Uhr, gibt es eine Kreuz-wegandacht. Am Samstag, 17. März, findet von 14 bis 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Johannes ein kreativer Workshop mit Max G. Bailly zu seinem in der Kirche ausgestellten Kreuzweg statt. Am Sonntag, 25. März, folgt um 19 Uhr in der Seitenkapelle von St. Johannes eine gegenstandsfreie Meditation mit der seit 30 Jahren in Nürtingen existierenden Gruppe für gegenstandsfreie Meditation. An den Donnerstagen, 8., 15., 22. und 29. März, gibt es jeweils um 6 Uhr „Vier Frühschichten für die Jugend“ mit anschließendem Frühstück im Gemeindehaus. Ein Kinderkreuzweg folgt am Karfreitag, 6. April, um 10 Uhr. Am selben Tag gibt es um 15 Uhr eine Karfreitagsliturgie. Die Finissage findet dann am Sonntag, 22. April, 19 Uhr, statt. Veranstalter ist die Katholische Kirchengemeinde. Es werden auf Nachfrage auch Führungen mit Max G. Bailly angeboten. Anmeldung dazu im Pfarrbüro unter Telefon (0 70 22) 7 08 92 10.

www.kath-kirche-nt.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Kultur