Schwerpunkte

Kultur

Über die Angelegenheiten des Herzens

09.02.2015 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kulinarium des Vereins Hölderlin-Nürtingen widmet sich der Liebe Freud, der Liebe Leid und der Freude an gutem Essen

Larissa Wäspy sang, begleitet von Edgar Holl, von der Liebe. zog
Larissa Wäspy sang, begleitet von Edgar Holl, von der Liebe. zog

NÜRTINGEN. Liebe und Leid – wie nah liegen sie mitunter beieinander. „Der Schmerz um Liebe, wie die Liebe, bleibt unteilbar und unendlich“, wusste schon Goethe. Warum also trennen, fragte sich der Verein Hölderlin-Nürtingen: Zum alljährlichen Kulinarium servierten Rezitator Michael Stülpnagel und Sopranistin Larissa Wäspy am Samstag Lyrik und Lieder über die schönen und die Schattenseiten der Liebe zum stilvollen Menü im Panoramasaal der Nürtinger Stadthalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten