Kultur

Traumwelten zum Sehen und Staunen

11.05.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger „Forum Ilse und K. H. Türk“ werden Bilder von Christiane Reichow und Skulpturen von Kurtfritz Handel gezeigt

NÜRTINGEN. Kitschig oder nicht? Laudator Albrecht Leuteritz jedenfalls verteidigte während seiner Einführungsansprache in das Werk der Hamburger Malerin Christiane Reichow und ihres Kollegen, des Linsenhofener Bildhauers Kurtfritz Handel, den Titel der aktuellen Ausstellung im „Forum Ilse und K. H. Türk“. Dort nämlich wurde am Sonntagvormittag mit einer kleinen Feier die Ausstellung „Traumwelten“ eröffnet, zu der der Vorsitzende des Forumsvereins, Hans-Peter Bühler, die bemerkenswert zahlreichen Besucher herzlich begrüßte und Nürtingens Kulturbürgermeister Rolf Siebert den Gruß der Stadt überbrachte. Beiden schien verstärkt daran gelegen, an die beiden Namenspatrone des Forums zu erinnern, die seinerzeit den Anstoß zu der Entwicklung einer eigenen Nürtinger Kunstszene gaben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Fused spielen beim Neuffener Eselrock

Beim Eselrock am Mittwoch, 2. Oktober, rocken Fused – die Rockfeinschmecker – ein weiteres Mal die Stadthalle Neuffen. Fused kommen aus der Pfalz und sind durch viele Auftritte hauptsächlich dort und in Hessen bekannt. Die Songauswahl reicht von den Siebzigern bis heute. Rock, Hip-Hop oder Disco…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten