Schwerpunkte

Kultur

Thomas Freitag ist „Der Priestermacher“

01.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In seiner Großen Reihe präsentiert der Kulturring Neckartenzlingen am Mittwoch, 5. Februar, 20 Uhr, in der Melchior-Festhalle die Komödie „Der Priestermacher“ mit Thomas Freitag und Maximilian Claus. „Ein heiter-sarkastisches Theatervergnügen“ nennt ein Kritiker das Zweipersonenstück, in dem ein gestandener Priester (Thomas Freitag) sich mit einem jungen Diakon auseinandersetzt. Der angehende Diakon steckt voll jugendlichem Eifer, kompromisslos, ehrlich, extrem. Der Alte jedoch will ihn zähmen. Zwischen den beiden entwickeln sich pointierte Dialoge, die das Publikum in den Bann ziehen. Theaterkarten im Vorverkauf gibt es bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65. Foto: Theatergastspiele Kempf

Kultur