Schwerpunkte

Kultur

Tanz und Malerei als Ausdrucksplattform

18.10.2013 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Neckartailfinger Reihe „Kunst im Gespräch“ hatte das Kunstprojekt „Körper und Bild II“ am Mittwochabend Vernissage

Tanzende Schüler vor dem Neckartailfinger Rathaus waren Teil des Projekts „Körper und Bild II“. Foto: heb
Tanzende Schüler vor dem Neckartailfinger Rathaus waren Teil des Projekts „Körper und Bild II“. Foto: heb

NECKARTAILFINGEN. „Wie gehen wir miteinander um, wie begegnen wir Menschen, die anders sind als wir?“ Die Klasse sieben der Neckartailfinger Liebenauschule setzte unter Anleitung der Kunstpädagogen Barbara Wolf, Merina Spahic und Petra Birgit Klein zusammen mit der Kunstschule Filderstadt das Zusammenwirken von Tanz und Malerei in den Vordergrund ihres Kunstprojektes „Körper und Bild II“. Den musikalischen Rahmen zur Vernissage am Mittwochabend auf dem Rathausvorplatz gestalteten der Trompeter Brian Sachs und der Leiter der Neckartailfinger Musikschule, Ole Abraham, am Klavier.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Kultur