Schwerpunkte

Kultur

„Talente fördern und Chancen geben“

04.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Atelierstipendium der Stadt Nürtingen wird ausgeschrieben

NÜRTINGEN (nt). Die Stadt Nürtingen schreibt in Verbindung mit dem Kunstverein Nürtingen und der Freien Kunstakademie Nürtingen wieder ein Atelierstipendium zur kostenlosen Nutzung eines Ateliers aus. „Es ist uns ein Anliegen, Talente zu fördern und ihnen die Chance zu geben, sich künstlerisch zu etablieren“, erklärt Susanne Ackermann. Auch weist die Kulturamtsleiterin auf die Tradition des Atelierstipendiums hin: „Das erste Stipendium mit Manuela Tirler ging im Sommer 2010 erfolgreich zu Ende.“

Das Stipendium ist immer auf zwei Jahre befristet. Es beginnt mit dem neuen Jahr am 1. Januar 2021. Den Abschluss des Stipendiums bildet im November 2022 eine Ausstellung mit Katalog in den Räumen des Kunstvereins. Dort präsentiert die Stipendiatin oder der Stipendiat die erarbeiteten Werke.

Über die Vergabe des Atelierstipendiums entscheidet eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Kunstausschusses der Stadt Nürtingen und jeweils zwei Vertretern des Kunstvereins Nürtingen und der Freien Kunstakademie Nürtingen. Die Entscheidung der Jury wird durch die Genehmigung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses des Gemeinderats der Stadt Nürtingen endgültig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Kultur