Schwerpunkte

Kultur

Tag der Hausmusik

21.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (pm). Millionen Menschen singen, musizieren und erleben in Tausenden von Konzerten Musik. Und so hat sich in vielen Städten und Gemeinden eine Tradition des gemeinsamen Musizierens entwickelt: der Tag der Hausmusik, der jedes Jahr um den 20. November herum gefeiert wird. Zahlreiche Musikschulen und Vereine begehen diesen Tag mit der Veranstaltung von öffentlichen Konzerten, um den Menschen die Musik näherzubringen, sie aber auch zum eigenen Musizieren zu motivieren.

Die Musikschule Neckartailfingen feiert den Tag der Hausmusik am Freitag, 23. November, in der Kelter mit einem Konzert verschiedenster Instrumente aus unterschiedlichen Epochen. In diesem Jahr sind auch ganze Familien musikalisch beteiligt die Idee des häuslichen Musizierens wird so ihrer ursprünglichen Bedeutung gerecht.

Im wahrsten Sinne des Wortes umrahmt wird das Konzert von Bildern der Maler Wolfgang Dünnebier und Heike Wegerer. Unter dem Motto Vom sichtbaren Bekannten zum verborgnen Unbekannten präsentieren die beiden Neckartailfinger Künstler Bilder in Encaustic-Technik (Wachs-Malerei) und in Acryl-Mischtechnik.

Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Bilder können auch noch am darauffolgenden Sonntag von 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr in der Kelter in Augenschein genommen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Kultur