Kultur

Stunde der Kirchenmusik

09.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Am Sonntag, 13. Januar, um 19 Uhr ist das Vokalensemble die Damen unter der Leitung von Susanne Dünnebier mit einem neuen Weihnachtsprogramm in der „Stunde der Kirchenmusik“ in der Oberboihinger Bartholomäuskirche zu hören. Auf dem Programm stehen zwei Werke englischer Komponisten: „A Ceremony Of Carols“ von Benjamin Britten und „Dancing Day“ von John Rutter. Beide Stücke sind Kompositionen für Frauenchor und Harfe. „A Ceremony Of Carols“ ist eine Sammlung einzelner weihnachtlicher Gesänge, die später zu einem zusammenhängenden Zyklus gestaltet wurde. Ein Zyklus von englischen traditionellen Weihnachtsliedern liegt dem Werk John Rutters zugrunde. Die lebhafte, eingängige Melodie von „Dancing Day“ erschien erstmals 1833. Begleitet werden die Damen von der Harfenistin Eva Bredl.

Der Eintritt zu den Konzerten der „Stunde der Kirchenmusik“ ist frei, Spenden zur Finanzierung werden gerne entgegengenommen.

Kultur