Schwerpunkte

Kultur

Studenten stellen aus

24.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter dem Titel „FSK – Freiwillige Selbstkontrolle“ stellen Studierende der Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen vom 29. Juni bis 16. Juli ihre Werke aus.

15 Studierende der HKT haben sich mit den alltäglichen Verschleierungen der Realität auseinandergesetzt. Themen wie die Überflutung durch Werbung und Medien, Konsumzwang, Fremdversorgung, Nährwert und Umgang mit Lebensmitteln, Selbstzensur, Sexualität, die Selbstkontrolle und die Kontrolle durch höhere Instanzen werden in dieser Ausstellung fokussiert. Sie finden durch vielseitige künstlerische Auseinandersetzung in unterschiedlichen Medien ihren Ausdruck und bieten eine Variation von Denkanstößen und provokativen Lösungsansätzen an.

Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr in den Ausstellungsräumen der Freien Kunstakademie Nürtingen in der Neckarstraße 13. Zu sehen sind Arbeiten von Mara Ebenhöh, Miro Gozd, Carina Gurcke, Magdalena Nestel, Veronika Schüdtrumpf, Nina Polovitzer, Johanna Masuch, Markus Gebhardt, Anja Märtens, Anna Meneweger, Christoph Hoffmann, Andrea Grütter, Ulf Hennig, Tabea Heid und Raimund Nagel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Kultur