Schwerpunkte

Kultur

Stolperfallen für Füße und Augen

21.11.2009 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirstin Arndt stellt beim Kunstverein Nürtingen aus

NÜRTINGEN. „You moved my Book“ ist der beziehungsreiche Titel einer neuen Ausstellung in den Räumen des Nürtinger Kunstvereins in der Mühlstraße. Mit Verpackungsmaterialien, Alltagsgegenständen und Dingen, die man eher mit Baustellen als mit einer Galerie in Verbindung bringen würde, greift die 1961 in Otterndorf geborene Künstlerin Kirstin Arndt aus Ludwigsburg in die räumliche Situation des ehemaligen Fabrikgebäudes gegenüber dem Schlachthof-Areal ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Kultur

Jazztage unter Corona-Vorbehalt

Nürtinger Traditionsveranstaltung wartet wieder mit exquisitem Programm auf – Pandemiegeschehen sorgt für Unwägbarkeiten

NÜRTINGEN. Alle zwei Jahre stehen in der Hölderlinstadt die Jazztage im Veranstaltungskalender. Die seit vielen Jahren mit großem Erfolg angebotene…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten