Schwerpunkte

Kultur

Stehende Ovationen für den Dirigenten

27.07.2011 00:00, Von Martin Straub — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Walter Schuster leitete das HöGy-Symphonieorchester am Wochenende zum letzten Mal

NÜRTINGEN. Das Symphonieorchester des Hölderlin-Gymnasiums Nürtingen gab am Wochenende an zwei Abenden sein Sommerkonzert im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule – so wie bereits in den 31 Jahren zuvor, und doch war es in dieser langen Reihe wahrhaft begeisternder Konzerte ein besonderes: das letzte unter der Stabführung seines Gründers Walter Schuster. Zwei Abende hintereinander „volles Haus“, tosender Beifall und stehende Ovationen, und natürlich Dankesworte in Fülle. Sowohl Schulleiter Michael Schmid als auch Oberbürgermeister Otmar Heirich betonten die eminente Bedeutung und Prägung solch qualitätvoller musikpädagogischer Arbeit für Hunderte junger Menschen aus Nürtingen und Umgebung, die in diesem Klangkörper all die Jahre mitwirkten, ganz abgesehen von der glanzvollen „Außenwirkung“ für Schule und Stadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Kultur