Schwerpunkte

Kultur

Städtleskomede spielt

26.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Im Herbststück der Neuffener Städtleskomede, das den Titel „Dia beschde Nochber d’r Welt“ trägt, geht es um Nachbarschaftsbeziehungen der besonderen Art. Wer kennt das nicht? Nebenan ziehen neue Nachbarn ein und die Turbulenzen beginnen. Premiere ist am Freitag, 9. Oktober.

Die Vorbereitungen für das neue Stück der Neuffener Theatermacher laufen auf Hochtouren. Die Entscheidung ist in diesem Jahr auf Walter G. Pfaus’ temporeiche, witzige und charmante Komödie in drei Akten gefallen. Den Neuffener Amateurtheatermachern unter der Regie von Claudia Aupperle und Regieassistentin Barbara Merkle ist es gelungen, die Pointen hervorzuheben und eine lebendige, kurzweilige Inszenierung auf die Bühne zu bringen.

Gespielt wird das Stück in der Neuffener Stadthalle am Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr (Premiere), am Samstag, 10. Oktober, 20 Uhr (Bewirtung ab 18 Uhr), am Freitag, 16. Oktober, 20 Uhr (Bewirtung ab 18 Uhr), und am Samstag, 17. Oktober, 20 Uhr (Bewirtung ab 18 Uhr). Eine weitere Veranstaltung findet in der Stadthalle Kirchheim am Samstag, 14. November, 20 Uhr, statt. Karten dafür gibt es jeden Vormittag beim Hausmeister der Stadthalle, Telefon (0 70 21) 4 43 70.

Karten im Vorverkauf für die Aufführungen in Neuffen gibt es bei Brillenmacher Otto, Bahnhofstraße in Neuffen, Telefon (0 70 25) 32 88, und im Internet unter www.staedtleskomede.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten