Schwerpunkte

Kultur

Spacken-Festival

24.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spacken-Festival

Elf Bands an drei Tagen, das ist das dritte Spacken-Festival im evangelischen Jugendhaus Big Bang in der Steinengrabenstraße 8 in Nürtingen. Von Donnerstag, 29. September bis Samstag, 1. Oktober geht es dort rund. Am Donnerstag wird mit einem Folk-Abend gestartet. The McMontos spielen irische und schottische Folksongs. Danach kommt Boris A. Kunz, besser bekannt als Stimme von Moria mit seinem Soloprogramm. Am Freitag geht es punkig-deutsch weiter mit Nulltarif aus Neuffen. Die Ska-Band Cubic Circle streut zwischen ihre Eigenkompositionen fetzige Covers ein. Funny Farm aus Brandenburg spielen Deutsch-Rock-’n’-Roll. Ebenfalls aus Brandenburg kommen Black Tequila. Sie nennen ihre Musik Epicore und verbinden darin Punk, Emo, NuMetal und Hardcore. Nach Hause leuchten werden den Gästen FlauerKlauerRadio mit ihrem Ska-Punk. Am Samstag heizen zu Anfang die Punks von Stehplatz Ermäßigt ein. Weiter geht’s mit Nirgendwo aus Kassel. Sie spielen melodiösen Hardcore-Rock mit deutschen Texten. Danach kommen mit der Girl-Band Spalter wieder alte Bekannte auf die Bühne. Den Abschluss am Samstag machen die Fretze Suckers (Bild) mit melodischem Punkrock. Ihre Lieder sind ausschließlich Eigenkompositionen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten