Kultur

Southern Rock im Nürtinger Kuckucksei

27.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag, 29. September, gastiert die bekannte Southern-Rock-Band Lizard im Nürtinger Club Kuckucksei. Lizard meldet sich nach Georg Bayers Tod mit dem neuen Studio-Longplayer „Big Road“ fulminant zurück und unterstreicht eindrucksvoll den Ruf, Deutschlands Southern-Rock-Band Nummer eins zu sein. Bereits seit einigen Monaten war in den Live-Shows der Band der eine oder andere Song des neuen Albums zu hören. Der Band ist das Kunststück gelungen, einen großen Entwicklungsschritt vollzogen zu haben, ohne dabei einen Bruch zu nunmehr über zwanzig Jahren Lizard-Geschichte zu erzeugen. Das Publikum kann sich auf einen kurzweiligen Abend der Superlative freuen. Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Kultur

Kornkreise sind keine Stammtische

Thomas Fröschle beschert den Gästen im rappelvollen Schlosskeller einen höchst vergnüglichen Kabarett-Abend

NÜRTINGEN. Der Bart war gleich ab. Kaum dass Thomas Fröschle am Freitag die Bühne des Schlosskellers betreten hatte. Die Erklärung des Kabarettisten: „Alles…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten