Schwerpunkte

Kultur

"So gut wie diesmal war das Programm noch nie"

15.07.2006 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen beginnen am 4. August 14 Konzerte an neun Tagen Es gibt noch Karten

NÜRTINGEN. Alle zwei Jahre kommen die besten Klassik-Gitarristen nach Nürtingen, um jedes Mal aufs Neue einem begeisterten Publikum eine gute Woche lang erstklassige Gitarrenmusik zu präsentieren. Gitarrenfestspiele Nürtingen hieß der Konzertreigen in den vergangenen Jahren. Dieses Mal hat der das Ereignis veranstaltende Gitarrenkreis Nürtingen dem weltweiten Renommee des Festivals auch in der Namensgebung Rechnung getragen: Die Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen starten am Freitag, 4. August. So gut wie diesmal war das Programm noch nie, freut sich der künstlerische Leiter der Festspiele, Egon Danzl, auf hervorragende Konzerte, die beileibe nicht nur eingefleischten Freunden klassischer Gitarrenmusik einen exquisiten Hörgenuss bieten. Eintrittskarten gibt es momentan noch für alle 14 Konzerte. Lediglich beim Eröffnungskonzert mit Grammy-Preisträger David Russell wirds langsam mit Tickets ein bisschen eng.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten