Schwerpunkte

Kultur

"Smoke on the water" auf der E-Hau

22.12.2004 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der LinkMichel feierte mit „Der Hebammenflüsterer“ Premiere im Neuffener Zehntkeller

NEUFFEN. Ja, er lebt noch, der LinkMichel und wie. Auch mit seinem neuen Programm „Der Hebammenflüsterer“ schaffte es die Neuffener Ulknudel wieder, den Zehntkeller seiner Heimatstadt zweimal hintereinander bis auf den letzten Platz zu füllen. Und da es sich herumgesprochen zu haben scheint, dass die Premierenvorstellung des jeweils neuesten Programms schon traditionell am letzten Wochenende vor Weihnachten stattfindet, kamen auch in diesem Jahr wieder Gäste aus allen Ecken des Ländles, um zu sehen und hören, was er dem kleinen Rüdiger diesmal zu sagen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten