Schwerpunkte

Kultur

Skandalöses Treiben

19.03.2012 00:00, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einer abwechslungsreichen Veranstaltung stellte Petra Durst-Benning ihr neues Buch vor

NÜRTINGEN. Von geradezu skandalösen Ereignissen aus vergangenen Jahrhunderten wurde am Donnerstagabend in der Stadthalle K3N berichtet. Petra Durst-Benning las aus ihrem jüngst erschienenen Werk „Solang die Welt noch schläft“, ein historischer Roman, der den Auftakt zu einer Trilogie mit dem Titel „Jahrhundertwind“ bildet. Im Mittelpunkt der Handlung stehen drei junge Frauen, die eine – gemäß männlicher Definition – äußerst unschickliche Aktivität für sich entdecken: das Fahrradfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Kultur