Schwerpunkte

Kultur

Show mit beeindruckender Bandbreite

10.04.2019 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Nürtinger Stadthalle K3N feierte der King des Rock ’n’ Roll am Montagabend mit der Revue „Elvis, Comeback!“ seine Rückkehr

NÜRTINGEN. Die dunkle Haartolle, die nach oben gezogene Lippe, der unverwechselbare Hüftschwung und die außergewöhnliche Stimme waren sein Markenzeichen – Elvis Presley brachte in den 1950er-Jahren reihenweise junge Frauen zum Kreischen und Dahinschmelzen.

Noch heute gilt der King of Rock ’n’ Roll als der erfolgreichste Solo-Künstler aller Zeiten. Auch in Nürtingen hat er viele Fans. Das zeigte sich am Montagabend, als die Musik-Revue „Elvis, Comeback!“ von James Lyons Halt in der Stadthalle K3N machte. Die Show um Deutschlands besten Elvis-Darsteller Nils Strassburg, die Band Roll Agents sowie Schauspieler der Württembergischen Landesbühne Esslingen (WLB) begeisterten Elvis-Fans der ersten Stunde ebenso wie junge Anhänger. Die Revue ist ein Blick auf das Leben des King, aus der Sicht seiner weiblichen Fans und der Menschen, von denen er jeden Tag umgeben war.

1953 war er neu und anders. Er hatte „dieses ,negro feeling‘ und den ,negro sound‘, vereint in einem Weißen“, wie Produzent Sam Phillips (gespielt von Ralph Hönicke) ihn beschreibt. In seinem Studio nahm Elvis Presley (Nils Strassburg) seine erste Platte auf und seine steile Karriere begann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Kultur