Schwerpunkte

Kultur

„Schtonk!“ in der Melchior-Festhalle

21.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Komödie „Schtonk!“ von Helmut Dietl und Ulrich Limmer steht am Mittwoch, 4. März, auf dem Programm der Großen Reihe des Neckartenzlinger Kulturrings. Die Aufführung in der Melchior-Festhalle beginnt um 20 Uhr. Zum Stück: Der Skandalreporter Hermann Willié ist pleite und braucht dringend Geld. Eine Knaller-Story muss her. Der Antiquitätenhändler Prof. Dr. Fritz Knobel bietet ihm die geheimen Tagebücher Adolf Hitlers an. Genau die Geschichte, die Willié braucht, um ganz groß rauszukommen. Doch nach wenigen Wochen ist klar, man war einem Fälscher aufgesessen. Was 1983 für das Magazin „Stern“ als Sensation begann, endete mit der größten Blamage, die der Verlag je erlebt hat, wurde aber zu einem grandiosen Film- und mittlerweile auch ebenso großen Bühnenerfolg. Karten für die Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei Schreibwaren Hörz und Daiber, Hauptstraße 40, in Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65. pm/Foto: Pfeiffer

Kultur