Schwerpunkte

Kultur

Schmusesongs mit wohltuender Wirkung

11.05.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Trio „Incanto“ verzauberte am Mittwochabend das Publikum in der Kreuzkirche mit einschmeichelnden Melodien

Alexander Lachner, Pamela Fuderer und Jean Mario Perotto (von links) überzeugten mit gesanglicher Qualität. Foto: heb
Alexander Lachner, Pamela Fuderer und Jean Mario Perotto (von links) überzeugten mit gesanglicher Qualität. Foto: heb

NÜRTINGEN. „Pop meets Classic“ stand am Mittwochabend auf der Agenda der Veranstaltungsreihe „Alle Sinne – Tausend Dinge“. Mit italienischen und amerikanischen Popsongs begeisterten Pamela Fuderer, Alexander Lachner und Jean Mario Perotto, die sich gemeinsam den Projektnamen „Incanto“ gegeben haben, in der Kreuzkirche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten