Schwerpunkte

Kultur

Sakrale Werke von Türk

13.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Sakrale Werke von K. H. Türk“ stehen Werke mit christlichen Motiven. Bei der Ausgestaltung einer Reihe von Kirchen hat der seinerzeit in Hardt ansässige Bildhauer Karl Heinz Türk aktiv mitgewirkt; dies betrifft sowohl Objekte im Altarbereich als auch große Reliefs an Wänden und Türen, aber auch Grabsteine und Ehrenmäler.

In der Ausstellung im Forum Türk, die am Samstag, 16. April, um 18.30 Uhr in den Galerieräumen in der Sigmaringer Straße 14 eröffnet wird, werden von diesen fest eingebauten Werken Großfotos gezeigt. Darüber hinaus zeigt man zahlreiche kleinere Skulpturen aus Holz, Gips und Metall sowie Bilder. Hervorzuheben sind die Kreuzweg-, Abendmahls- und Kruzifix-Darstellungen, die K. H. Türks hohes künstlerisches Niveau bezeugen.

Zum Programm der Ausstellung gehören neben der Vernissage zwei Abendvorträge sowie eine Führung zu Kirchen und Friedhöfen im Nürtinger Raum. Die Ausstellung ist bis zum 28. Mai samstags und sonntags sowie an Feiertagen jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Kultur

Naturtheater Grötzingen spielt Robin Hood

Im Naturtheater Grötzingen wird im nächsten Jahr „Robin Hood“ aufgeführt – Ein zusätzliches Kinderstück ist wirtschaftlich nicht drin

AICHTAL. Das Corona-Jahr 2020 hat den Kulturbetrieb nahezu komplett zum Erliegen gebracht. Wie zahlreiche andere Kulturinstitutionen hat…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten