Kultur

Safranski zum Auftakt des Hölderlinjahrs

31.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Als Auftakt zum 250-jährigen Geburtstag Friedrich Hölderlins im März lädt die Buchhandlung Zimmermann in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und der Volkshochschule Nürtingen am Donnerstag, 6. Februar, um 20 Uhr zu einem ganz besonderen Abend in den Großen Saal der Stadthalle K3N ein, der aus der großen Reihe der Veranstaltungen zu den Jubiläums-Feierlichkeiten heraussticht. Zu Gast ist Professor Dr. Rüdiger Safranski (Foto: Hassiepen), vielfach preisgekrönter Philosoph und Schriftsteller, der zu Recht als der derzeit wichtigste Biograf deutscher Klassiker gilt. Wie kein anderer versteht er es, biografische Fakten meisterhaft zu erzählen. In seinem neuesten Buch, der ersten umfassenden Hölderlin-Biografie seit Jahrzehnten, widmet er sich dem großen Sohn der Stadt Nürtingen. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär erlebte der junge Hölderlin gewaltige emotionale und psychische Anspannungen, die ihn zunehmend belasteten, ihn zerrissen und unter denen er schließlich zerbrach. Erst das 20. Jahrhundert entdeckte seine literarisch-künstlerische Bedeutung, manche verklärten ihn sogar zu einem Mythos. Safranski nähert sich seiner komplexen Biografie und seinem Werk auf ganz eigene Art und Weise. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Zimmermann.

Kultur