Schwerpunkte

Kultur

Rundgang bei Ritter

29.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDENBUCH (pm). Die Sammlerin Marli Hoppe-Ritter führt am Samstag, 31. Oktober, um 15 Uhr gemeinsam mit der Kuratorin Dr. Barbara Willert durch die aktuelle Ausstellung „Hommage an das Quadrat – Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, 1915 bis 2009“. Seit rund 15 Jahren sammelt Marli Hoppe-Ritter Kunst, die sich inhaltlich und formal mit dem Quadrat auseinandersetzt. Für die aktuelle Ausstellung „Hommage an das Quadrat“ hat sie aus dem Fundus ihrer Sammlung rund 80 Werke ausgewählt und zusammengestellt. Darunter sind viele Neuankäufe, die noch nie im Museum zu sehen waren.

Die Ausstellung „Hommage an das Quadrat“ zeigt Malerei, Papierarbeiten, Plastiken und Objekte der konstruktiv-konkreten Kunst von deren Anfängen bis heute und gibt einen repräsentativen Überblick über die Werke der Sammlung. Die Bandbreite spannt sich dabei von den Pionieren der geometrisch-abstrakten Kunst über die Kinetische Kunst und die Op-Art bis hin zu zeitgenössischen Werken.

Das Rahmenprogramm zur Ausstellung umfasst in den folgenden Monaten noch drei Künstlergespräche: Am 28. November um 15 Uhr sind Reto Boller und Camill Leberer zu Gast, am 16. Januar um 15 Uhr sprechen Hellmut Bruch und Gerhard Frömel über ihre Werke und am 6. März um 15 Uhr stellen Sabine Straub und Siegfried Kreitner ihre Arbeiten vor.

Die Teilnahme am Rundgang mit Marli Hoppe-Ritter und an den Künstlergesprächen ist kostenfrei. Es fällt lediglich der reguläre Museumseintritt an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten