Kultur

Rayher kommt nach Nürtingen

17.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag, 16. November, findet im Kleinen Saal der Stadthalle K3N ein Konzert statt mit Michael Rayher. Er, selbst Nürtinger und in der Hölderlinstadt kein Unbekannter, tritt mit der Sängerin Coco Joura mit einem Programm aus Liedern des 2011 verstorbenen Wieners Georg Kreisler, aber auch mit Arien von Mozart, Verdi und Hanns Eisler auf. Höhepunkte der Darbietungen sind sicherlich im Hinblick auf das kommende Hölderlinjahr die Uraufführungen dreier, von Michael Rayher selbst vertonter Gedichte des schwäbischen Genies, der fraglos als einer der größten Lyriker Deutschlands gilt. Die Gedichte „An Neuffer“, „Heimat“ und „ Lebenslauf“ sind eine Reverenz Michael Rayhers an den größten Sohn seiner Heimatstadt. Michael Rayher, der in Bremen an der Musikhochschule Klavier und Komposition studierte, hat schon als 16-Jähriger mit der „Pathétique“ des wie Hölderlin 1770 geborenen Beethoven in der Stadthalle debütiert. Konzerte mit Kreislerliedern in Nürtingen und Umgebung dürften den Musikliebhabern wohl in Erinnerung sein. Seine musikalische Partnerin an diesem Abend, Coco Joura, studierte in Rostock Gesang. Die stimmgewaltige Bremerin ist mit Michael Rayher schon häufig nicht nur in der Hansestadt und der norddeutschen Umgebung, sondern auch an anderen prominenten Orten aufgetreten. Karten gibt es im Vorverkauf im NZ-Stadtbüro, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und in der Buchhandlung Zimmermann am Schillerplatz. pm

Kultur

Claudia Hirschfeld in der Kreuzkirche

Am Sonntag, 1. Dezember, kommt Claudia Hirschfeld, die bekannte Künstlerin an der Wersi-Orgel, zu einem weiteren Konzert nach Nürtingen und bringt diesmal den Trompeter Walter Scholz mit in die Kreuzkirche. Seit mehr als 50 Jahren begeistert der Mann mit dem Kinnbart und der goldenen Trompete…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten