Kultur

Preisverleihung des

16.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Was ist alles, was die Menschen in Jahrtausenden taten und dachten, gegen einen Augenblick der Liebe dieses Zitat aus Friedrich Hölderlins Hyperion ist der Titel der Veranstaltungsreihe, die der Verein Hölderlin-Nürtingen in diesem Jahr initiiert. Ein Teil dieser Veranstaltungen ist der erstmals ausgelobte Videoclip-Wettbewerb. Die prämierten Filme zum Thema Liebe, Freundschaft werden nun im Rahmen eines Hölderlin-Abends der Öffentlichkeit präsentiert. Am Freitag, 14. März, 20 Uhr, im Fritz-Ruoff-Saal der Kreissparkasse Nürtingen findet die Preisverleihung statt, eingebunden in einen Abend mit Rezitation, Musik und Film. Bei der Preisverleihung zum Videoclip-Wettbewerb werden unter anderem Jeschi Paul (Gesang), Martin Keller (Saxophon) und Herwig Rutt (Klavier) mitwirken. Der Abend ist eine Kooperation des Vereins Hölderlin-Nürtingen, des Hölderlin-Gymnasiums und der Rudolf-Steiner-Schule.

Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (07022) 9464-150.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Kultur

Leonard Cohen Project im „Ei“

„Songs of Love and Hate“ ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard Cohen Projects, das am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten